Auberginen-Feta-Kuchen

Ich mag Auberginen sehr sehr gerne, doch Auberginen alleine können auch langweilig werden, deshalb habe ich Auberginen und Feta zusammen gebracht und im Backofen vollendet.

Zutaten:

  • 1 Aubergine
  • 300g Feta
  • Teig (Ob Kuchen-, Pizza- oder Blätterteig spielt keine Rolle)
  • Tomatenpüree
  • Gewürze

IMGP4329

Ich habe Pizzateig gewählt, da er einfach knuspriger wird als Kuchen- oder Blätterteig, welchen Teig man wählt spielt aber keine Rolle es ist mit allen dreien gut machbar.
Auf den Teig habe ich Tomatenpüree aufgetragen, anschliessen den Feta mit einer Gabel zerbröselt und auch auf den Teig gegeben. Die Auberginen habe ich versuchsweise nur in Scheiben geschnitten und ohne vorkochen aufgelegt.
Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, die Auberginen sind nicht bitter und schön weich.

Den Teig dann bei 200° für ca. 15 min. in den vorgeheizten Bachofen geben.

IMGP4330

Alex

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s