Torta al Cioccolato

Grossansicht

Eine Schlemmerei für alle Schokoladenfreunde. Diese italienische Spezialität zergeht einen wortwörtlich im Munde.

Zutaten:

  • 200g dunkle Schokolade
  • 2 EL Milch
  • 150g Zucker
  • 100g Butter
  • 3 Eier
  • 1 Päckli Vanillezucker
  • wenig Salz
  • 2 EL Mehl

Zunächst zerbröckle ich die Schokolade in eine Pfanne. Dazu gebe ich die Milch und schmelze die Schokolade unter ständigem Rühren bei kleiner Hitze. Sobald alles geschmolzen ist füge ich den Zucker hinzu. Auch jetzt rühre ich munter immer weiter, bis sich auch der Zucker vollständig aufgelöst hat. Mit der Butter wird das Vorgehen wiederholt. Diese gebe ich in Stücken in die Masse (löst sich so schneller auf) und lasse sie unter weiterem Rühren zergehen. Nun darf alles in eine Schüssel umgegossen werden.

Die Eier teile ich und gebe die zwei Eigelb in die bereits bearbeitet Masse und rühre sie unter. Wohingegen ich das Eiweiss mit etwas Salz steif schlage. Danach gebe ich den Vanillezucker hinzu – den Eischnee weiter schlagen. Dies mache ich solange bis dieser einen leichten Glanz erhält.

Nun vermenge ich alles miteinander. Den Eischnee gebe ich Lagenweise in Abwechslung des Mehls zur Schokoladenmasse und rühre alles vorsichtig unter. Dazu verwende ich bevorzugt einen Gummischaber ;).

 

Zubereitung Konsistenz

Fürs Backen habe ich bereits eine Springform mit Backpapier ausgelegt und den Rand eingefettet. Da giesse ich nun die Masse ein. Es ist tatsächlich eine giessbare Konsistenz, aufgrund des nur sehr geringen Mehlanteiles bleibt es mehr eine dickflüssige Schokoladencrème.  Die Form schiebe ich anschliessend in die untere Hälfte des Backofens- bei 200° C ca. 15min.

 

Stückchen

Der Kuchen ist ein einziges Schokoladen-Gedicht. In der Mitte ist er noch weich und feucht während er am Rand etwas fester ist.

Wer mag kann obendrüber auch noch Schokoladenpulver streuen.

Anita

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s