Gesunde Snacks

IMG_2046

Jeder braucht Energie zwischendurch, dazu sind Snacks da. Doch viele Snack liefern schnelle Energie, die den Blutzuckerspiegel wahnsinnig in die Höhe treiben und somit den Körper mehr Energie kosten als sie bringen. Ich zeige euch heute einfache Varianten Snacks herzustellen, die dem Körper langsam Energie zu führen.

Variante 1: Der Bodenständige

  • 60g Mandeln
  • 125g Rosinen
  • 20g getrocknete Apfelschnitze
  • 10g Sonnenblumenkerne
  • Amaranth

Alle Zutaten bis auf Amaranth in den Mixer geben und kräftig mixen. Das ganze dauert eine Weile und macht ziemlich Krach, also nicht erschrecken. Die Masse sollte am Schluss gut gemischt sein, damit die Rosinen als Klebstoff funktionieren können und das Ganze zusammenhalten.
Ich habe die Masse zu Kugeln geformt und anschliessend in Amaranth gewälzt.
IMG_2052

Variante 2: Der Orientalische

  • 90g Datteln
  • 25g Amaranth
  • 10g Chia Samen
  • 2 getrocknete Feigen
  • 30g Schokowürfel
  • 40g Pistazien

Gleiches Vorgehen wie bei der ersten Variante, alle Zutaten in den Mixer geben und mixen.
IMG_2051

Variante 3: Der Exotische

  • 90g Cranberries
  • 60g Cashew
  • 1/4 TL Matcha Pulver
  • 10g Chia Samen
  • Kokosraspel

Alle Zutaten mixen. Diese Masse ist sehr klebrig, deshalb habe ich sie ein paar Stunden in Kühlscrhank härten lassen. Vorher noch mit Kokosraspel überdecken.
IMG_2048

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s